top of page

Di., 10. Okt.

|

Wien

IM WEISSEN RÖSSL

Der unverwüstliche Singspielklassiker hat schon 1996 den fulminanten Einstieg des Metropol ins Genre des musikalischen Unterhaltungstheaters markiert. Auch die Neuinszenierung setzt wieder auf crazy Showelemente und wartet mit Publikumslieblingen der Wiener Szene auf.

IM WEISSEN RÖSSL
IM WEISSEN RÖSSL

Zeit & Ort

10. Okt. 2023, 20:00 – 22:30

Wien, Hernalser Hauptstraße 55, 1170 Wien, Österreich

Über die Veranstaltung

Freuen Sie sich auf unsterbliche Melodien wie „Im weißen Rössl am Wolfgangsee“, „Was kann der Sigismund dafür, daß er so schön ist?“, „Im Salzkammergut, da kann man gut lustig sein“, „Es muß was Wunderbares sein“, „Es ist einmal im Leben so“, „Zuschau’n kann i net“ und viele mehr.

Neben der „Fledermaus“ und der „Lustigen Witwe“ ist „Das weiße Rössl“ eine der 3 meistgespielten Operetten nicht nur im deutschsprachigen Raum, sondern weltweit.

Im „Weißen Rössl“ am Wolfgangsee ist Hochsaison. Der neue Zahlkellner Leopold hat alle Hände voll zu tun und ist außerdem noch in seine Chefin, die Rössl-Wirtin Josepha Vogelhuber, verliebt, die von ihm aber nichts wissen will. Denn sie schwärmt für Dr. Otto Siedler aus Berlin. Doch bevor dieser im Weißen Rössl ankommt, checken noch der Bierbrauer Wilhelm Giesecke und seine Tochter Ottilie ein. Giesecke führt bereits seit Jahren einen Rechtsstreit mit seinem Konkurrenten Sülzheimer Senior, der von Dr. Siedler vertreten wird.

Auf der Reise nach St. Wolfgang lernen Professor Hinzelmann und seine Tochter Klärchen durch Zufall Sülzheimer Junior – den schönen Sigismund – kennen. Beide verlieben sich in die Schwächen des anderen. Während der alte Giesecke in dem Glauben gelassen wird, dass Sülzheimer jr. und seine Tochter aus Gründen der Firmenversöhnung miteinander verkuppelt werden sollen, bahnt sich unaufhaltsam die Liebe zwischen Sigismund und Klärchen bzw. zwischen Ottilie und Dr. Siedler an. Schließlich mischt sich auch noch Leopold in die Privatangelegenheiten seiner Chefin ein und wird deshalb von ihr entlassen. Als sich Kaiser Franz Joseph als Gast im Weißen Rössl ankündigt, holt die Rössl-Wirtin Leopold zurück und vertraut sich dem Kaiser an.

Letztlich steht aber einem Happy End nichts mehr im Wege!

MITWIRKENDE: Roman Martin, Tanja Petrasek, Christoph Fälbl, Joesi Prokopetz, Andy Lee Lang, Ronald Kuste, Benjamin Rufin, Lena Poppe und Elisabeth Blutsch.

Diese Veranstaltung teilen

bottom of page